COMO
Maalifushi

5.5(Superior)

Thaa Atoll

Hotelinfos

Das wunderschöne COMO Maalifushi Inselresort der COMO-Kette liegt im eher weniger erschlossenen Thaa-Atoll und somit ein richtiger Geheimtipp. Wunderschöne Wasser- und Strandvillen fügen sich harmonisch in die atemberaubende Naturlandschaft der Insel und der Lagune ein. Geboten werden zahlreiche Wassersportmöglichkeiten wie auch Tauchen und Schnorcheln aber auch Aktivitäten an Land. Ein Spa-Bereich steht für Ruhesuchende offen. Kulinarisch verwöhnt werden Gäste des Hauses in 3 unterschiedlichen Restaurants und mehreren Bars. Sämtliche Villen und Suiten sind luxuriös ausgestattet und bieten höchsten Komfort für einen entspannten Urlaub.

Mag. Bernhard StinglTop Tours GmbHTel: +43 2236 380360Mail: info@toptours.at

Facts

  • Inselgröße800x200m
  • Hotelgröße59 Zimmer
  • TransferWasserflugzeug
  • Transferzeit50 min
  • AusrichtungFamily
  • VerpflegungBB, HB, FB
  • Restaurants3
  • Bars2

Quicknotes vom Reiseveranstalter

● Wunderschöne Insel, genau so, wie die Malediven sein sollen ● sehr abgelegen, in einem weitgehend noch unbekannten Atoll (Thaa), ein echter Geheimtipp ● paradiesische Strände auf der Sunset Seite ● schöner Kids Club "Play by COMO" ● eigene Picknickinsel "Lavadhoo" ● gut zum Schnorcheln, direkt vom langen Steg aus ● Walhai-Schnorcheltouren (mit Abfahrt zwischen 19:00 und 22:00 Abends, je nach Sichtung) sind ein absolutes Highlight (können allerdings nicht garantiert werden) ● Zimmer sind sehr groß und hell ● besonders die "Water-Villen" mit uneingeschränktem Blick auf eine unbewohnte Palmeninsel sind ein absoluter Traum (wir Fragen die perfekten Zimmernummern für unsere Kunden an)

Ausstattung

Das erst im Jahr 2014 eröffnete, luxuriöse Resort wurde vom japanischen Architekten Koichiro Ikebuchi gestaltet, der besonders für einen sensiblen Umgang mit der vorhandenen Naturlandschaft bekannt ist. Dies spiegelt sich in allen Einrichtungen der Insel wider. Kennzeichnend für das Resort sind malerische Strände, eine wunderschöne Lagune und ein atemberaubendes Hausriff. Von einem langen Steg aus kann das Riff ohne großem Aufwand zum Tauchen oder Schnorcheln erreicht werden. Zertifizierte Tauchlehrer sorgen für zahlreiche erlebnisreiche Touren, Tauchkurse werden ebenfalls angeboten. Wer lieber schnorchelt kann zum Beispiel an einer geführten Katamaran-Schnorcheltour teilnehmen, einer Schildkröten-Beobachtung beiwohnen oder eine Kayak-Schnorcheltour inkl. Guide buchen. Noch mehr Wissen wird durch die ansässigen Meeresbiologen während eines Schnorchelausfluges vermittelt. Ein besonderes Erlebnis stellt auch die nächtliche Walhai-Schnorcheltour dar. Gästen steht außerdem zahlreiches Equipment wie Kayaks, Stand Up Paddleboard oder Surfbretter für diverse Wassersportarten zur Verfügung. Gerne können Gäste auch einen persönlichen Guide buchen um eine Tour zu unternehmen oder Übungsstunden nehmen. Zu den weiteren Aktivitäten am oder im Meer zählen unter anderem Fischen, ein romantischer Segelausflug auf einem Dhoni (traditionelles maledivische Boot) oder private Bootsausflüge. Eine Luxusyacht ermöglicht es Urlaubern zwischen dem Resort und dem Schwestern-Resort COMO Cocoa zu pendeln. Ein Besuch des Korallengarten zur Aufzucht neuer Korallen ist besonders bei den kleinsten Gästen sehr beliebt. Auch eine Fahrt bei Sonnenuntergang um Delfine zu beobachten ist ideal für Familien geeignet. Wer gerne mehr über die Kultur und die Traditionen der Einheimischen lernen möchte, kann einen Ausflug zu einer nahegelegenen Insel buchen, wo auch traditionelle Snacks und Getränke serviert werden. Ein voll ausgestattetes Fitness-Studio für Cardio- und Krafttraining zählt ebenso zur Verfügung. Kinder können sich auf ein speziell für sie abgestimmtes Programm freuen wie zum Beispiel ein Picknick am Strand, Angeln oder Schwimmen mit Delfinen. Ruhesuchende Urlauber können sich über zahlreiche Angebote im „Wellness and Spa by COMO Shambhala“ freuen. Verschiedenste asiatische Therapien führen dazu Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen. Unterstützt werden die Mitarbeiter auch von Experten, die besonders auf die ganzheitliche Gesundheit achten und ein entsprechendes Programm für Gäste erstellen. Zur weiteren Unterstützung werden Yogaeinheiten in einem wunderschönen Pavillon angeboten. Feinschmecker können sich auf drei unterschiedliche Restaurant-Angebote freuen, in denen heimische Fische & Meeresfrüchte, frische Produkte und spezielle Menüs für Kinder angeboten werden. Das Hauptrestaurant „Madi“ hat zu allen drei Hauptmahlzeiten geöffnet und serviert neben typischen maledivischen Gerichten auch internationale Speisen. Die Köche lassen sich von frischen, tropischen Produkten inspirieren und zaubern leichte Gerichte mit reichlich Geschmack auf den Teller. Im Madi werden wöchentlich auch drei Themenabende organisiert. Am Montag findet die „Taste of Indian Ocean“ Nacht statt, bei der auch Boduberu Tänzer und Trommler anwesend sind. Mittwochabend können süße, saure und salzige Aromen während der „Flavours of the East“ Nacht probiert werden. Am Freitag findet das beliebte Meeresfrüchte-BBQ statt, bei dem Gäste Live-Musik unter einem atemberaubenden Sternenhimmel lauschen können. In sämtlichen Restaurants wird das Konzept „COMO Shambhala“ angewandt – ein Ernährungskonzept, welches besonders Wert auf gesunde und fettarme Ernährung legt. Das japanische Restaurant „Tai“ bietet nachhaltig gefangene Meeresfrüchte, Sushi und Sashimi. Hier befindet sich auch eine Cocktailbar, von der man einen herrlichen Blick auf den Sonnenuntergang werfen kann. Leichte Snacks wie Salate, aber auch Pizzen und Meeresfrüchte werden ab Mittag im „Thila“ serviert. Das Restaurant, welches gleichzeitig auch die Poolbar ist, versprüht eine lockere und familienfreundliche Atmosphäre und verfügt auch über Billardtische. Selbstverständlich werden im COMO Maalifushi auch Mahlzeiten im privaten Ambiente angeboten. Zur Auswahl stehen unter anderem ein Champagner Frühstück auf einer Sandbank, ein romantisches Picknick für Paare, ein Familienpicknick, ein romantisches Dinner unter dem Sternenhimmel oder ein Insel-BBQ. Roomservice (Salate, Pasta, Säfte) steht 24 Stunden über zur Verfügung (alles gegen Gebühr).

...

Mehr lesen

Hotelfotos

Zimmer


Die 66 wunderschönen Villen und Suiten bestechen durch ein elegantes, natürliches Interieur und fügen sich wunderbar in die tropische Umgebung ein. Die Hälfte der Unterkünfte steht auf Stelzen direkt über dem Indischen Ozean und geben den Gästen dank großer Panoramafenster das Gefühl, sich mitten in der Natur zu befinden. Die Overwater-Villen und -Suiten verfügen alle über eine private Terrasse mit direktem Zugang zur Lagune. Die Gartenzimmer befinden sich im tropischen Herzen der Insel und versprechen entweder eine Aussicht auf den üppigen Garten oder direkt auf das Meer. Auf Luxus muss man weder über dem Meer noch an Land verzichten, denn auf hohen Komfort wird viel wert gelegt. Sämtliche Unterkünfte verfügen über einen wunderschönen Schlafbereich, ein Badezimmer mit Badewanne und separater Dusche, ein privates Sonnendeck mit Liegestühlen und Esstisch, eine Klimaanlage, einen Deckenventilator, eine Nespresso-Maschine, eine Teezubereitungsmöglichkeit, einen Plasma-Sat-TV, ein Direktwahltelefon und kostenloses WLAN.

...

Mehr lesen

Restaurants

  • Madi
    Meeresfrüchte
  • Tai
    Japanisch
  • Thila
    Meeresfrüchte & Pizza
  • Palm Island
    Private Dining

Aktivitäten/Sport


  • Tiefseefischen
  • Delfin Watching
  • Fitness
  • Yoga
  • Surfen
  • Segeln
  • Kayaking
  • Windsurfing
  • Standuppaddling
  • Hausriff

Fazit

Ein gediegenes Luxushotel direkt an einem Riff, dass durch wunderbares Design und einem beeindruckenden Ausblick auf den Indischen Ozean überzeugt.